Über uns

Andreas und Christos gründeten ihr Duo 2016 mit dem Ziel, das Repertoire für Saxophon und Klavier einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Sie arbeiten mit Pierre-Laurent Aimard in Köln und Arno Bornkamp in Amsterdam zusammen. Ein besonderes Anliegen ist es ihnen, mehr Aufmerksamkeit auf Werke der letzten Jahre zu lenken und Komponisten anzuregen, das bestehende Repertoire zu erweitern.

2018 gewannen sie den „Oorkaanprijs“ für ihr Projekt „Lilith & Lulu“. Sie nehmen Teil an Festivals wie dem „Festival Jong Talent Schiermonnikoog“, dem Grachtenfestival (Amsterdam) und dem Birmingham Piano Chamber Music Festival (UK).

Der amerikanische Komponist und Pulitzerpreisträger William Bolcom lobte ihre Interpretation seines Werkes „Lilith“ und seine Verleger (Edward B. Marks) verwendet die Videoaufnahme des Duo’s, um das Werk zu bewerben.

Andreas und Christos werden 2019 ihre erste CD ihres Projektes „Lilith & Lulu“, ein Doppelporträt des Archetypus der femme fatale in der Musik, veröffentlichen.

 

Download Photos and Biographie