Über Andreas

Der österreichische Saxophonist Andreas Mader wurde kürzlich als Musiker „mit brillanter Technik und beachtlicher Wandlungsfähigkeit“ (Rhein- Zeitung) und einer „schier unglaublich differenzierten klanglichen und tonalen Brandbreite“ (Klassik-Heute.de) beschrieben.

2018 wurde sein Duo mit dem Pianisten Christos Papandreopoulos als einer der Gewinner der „Dutch Classical Talent Tour 2019/20“ ausgewählt. Ihr Debütalbum Lilith & Lulu löste große Begeisterung in der europäischen Presse aus.

Als Solist trat Andreas u.a. mit dem Cracow Philharmonic Orchestra, der Kammerphilharmonie Graubünden, dem Ensemble “Windkraft – Kapelle für neue Musik” und dem Kammerorchester InnStrumenti auf. Desweiteren ist er Preisträger des internationalen AEOLUS-Wettbewerbs in Düsseldorf, des „Andorra SAX FEST International Saxophone Competition“ und des Bertold Hummel-Wettbewerbs in Würzburg.

www.andreas-mader.net